Corona-/SARS-CoV-2-Infektionen im Kreis Heinsberg

Zur besseren Visualisierung der SARS-COV-2-/Corona-Infektionsgeschehens in den Gemeinden des Kreises Heinsberg finden Sie nachfolgend die graphische Auswertung der vom Kreis Heinsberg unter https://www.kreis-heinsberg.de/aktuelles veröffentlichen Fallzahlen.

Leider stellt der Kreis Heinsberg seit dem 28.02.2022 keine eigenen Infektionszahlen mehr zur Verfügung und verwendet stattdessen die jeweiligen Angaben des Robert Koch-Institut.

Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der dargestellten Werte übernommen. Die nachfolgenden Graphen sollen aussschliesslich dazu dienen, die amtlich zur Verfügung gestellten Daten graphisch aufzubereiten. Mit den Inhalten und der Darstellung auf dieser Internetseite werden keinerlei kommerzielle Interessen verfolgt.
Datenmaterial: © Kreis Heinsberg / © Robert Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0.

Aktuelle Corona-Situation im Kreis Heinsberg am 18.05.2022

Bis zum 18.05.2022 gab es im Kreis Heinsberg insgesamt 63.647 (+391) Infektionen mit dem Corona-Virus. Dies entspricht ca. 24,8 Prozent der Bevölkerung. 54.900 Personen gelten als wieder genesen. 523 (+2) Einwohner sind leider in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion verstorben. Aktuell gelten somit 8.224 Personen (3,2% der Bevölkerung) als infiziert oder noch nicht wieder genesen. Unter Berücksichtigung des Meldeverzugs sowie der durchschnittlichen Genesungszeit sind geschätzt ca. 1,5% der Bevölkerung Personen noch nicht wieder genesen. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz beträgt 795,3 Fälle pro 100.000 Einwohner. Dies entspricht einer relativen Veränderung zur Inzidenz in der Vorwoche von -9.0 %. Der R-Wert (einfache Berechnung) bezogen auf 7 Tage liegt bei ca. 0.91 (Ø 14 Tage: 0.98).

Entwicklung der Corona-Fallzahlen im Kreis Heinsberg

Zum Vergleich die Fallzahlen der Städte und Kreise im Umland am 18.05.2022

Zum weiteren Vergleich die Fallzahlen in Nordrhein-Westfalen am 18.05.2022

Bis zum 18.05.2022 gab es in Nordrhein-Westfalen insgesamt 5.176.542 (+16.319) Infektionen mit dem Corona-Virus. Dies entspricht ca. 28,9 % der Bevölkerung. 4.910.100 Personen gelten als wieder genesen. 25.183 (+34) Einwohner sind leider in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion verstorben. Somit gelten 241.259 Personen (1,3% der Bevölkerung) als aktuell infiziert bzw. noch nicht wieder genesen. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 459,8 Fälle pro 100.000 Einwohner (Relative Veränderung zur Vorwoche: -16.0 %). Der R-Wert (einfache Berechnung) bezogen auf 7 Tage liegt aktuell bei ca. 0,84.
Bislang wurden in NRW insgesamt 14.619.611 Personen mindestens einmal gegen das Virus geimpft. Dies entspricht einer Erst-Impfquote von ca. 81,5 % der Gesamtbevölkerung. 14.166.411 Personen (79,0 %) haben eine Zweitimpfung, 11.177.294 Personen (62,3 %) haben eine Booster-Impfung und 1.477.010 Personen (8,2 %) haben eine weitere zusätzliche Auffrischungs-Impfung erhalten.